Datenschutzerklärung der Albert Wüest AG und der Armin Stöckli AG 

Vorliegende Datenschutzerklärung gibt Auskunft über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf der Webseite der Albert Wüest AG und Armin Stöckli AG (nachfolgend «Webseite»). Die Albert Wüest AG und die Armin Stöckli AG sind verantwortlich für sämtliche personenbezogenen Daten, die auf der Webseite erhoben werden. Vorbehalten bleiben abweichende Angaben hiernach. 

1. Personenbezogene Daten

Darunter sind Informationen zu verstehen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist. Dazu gehören Angaben wie der Name, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer. Erfasst werden aber auch technische Daten, die einer Person zugeordnet werden können.  

2. Datenschutz 

Die Albert Wüest AG und die Armin Stöckli AG behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich unter Einhaltung der schweizerischen und internationalen Datenschutzbestimmungen, insbesondere der DSGVO - davon insbesondere Art. 6 - sowie dieser Datenschutzerklärung. 

3. Nutzung dieser Webseite 

Die Nutzung dieser Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Die Erhebung personenbezogener Daten auf dieser Webseite erfolgt grundsätzlich nur nach Einwilligung des Nutzers, es sei denn, sie wäre gesetzlich gestattet oder das Einholen einer Einwilligung ist aus tatsächlichen Gründen nicht möglich. Sobald die Daten für das Erreichen des Zwecks Ihrer Erhebung nicht mehr notwendig sind, werden sie gelöscht. 

4. Weitergabe an Dritte 

Die Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt einzig im Rahmen dieser Datenschutzerklärung. 

5. Sicherheitslücken im Internet 

Die Albert Wüest AG und die Armin Stöckli AG weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein lückenloser Schutz personenbezogener Daten im Internet aufgrund von Sicherheitslücken nicht möglich ist. 

6. Hosting Provider & Server-LogFiles 

Der Provider der Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-LogFiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind insbesondere: IP Adresse, Name der abgerufenen Webseite bzw. Datei, übertragene Datenmenge, Meldung über den erfolgreichen Abruf, Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem von Ihnen, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, verwendetes Endgerät von Ihnen inklusive MAC Adresse. Diese Daten werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten, die Sie aktiv im Rahmen der Webseite angeben, zusammengeführt. Diese Daten sowie alle weiteren Daten unserer Webseite werden bei unserem Hosting-Provider, Metanet, gespeichert und unterstehen deren Datenschutzerklärung. Sie können nicht direkt bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Albert Wüest AG und die Armin Stöckli AG behalten sich vor, diese Daten beim Vorliegen konkreter Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung zu prüfen. 

7. SSL-Verschlüsselung 

Die SSL-Verschlüsselung bewirkt, dass die von Ihnen an uns vermittelten Daten von Dritten nicht mitgelesen werden können. Ausdrücklich vorbehalten werden die erwähnten Sicherheitslücken im Internet. Unsere Webseite nutzt eine SSL-Verschlüsselung. Dies ist anhand der Adresszeile des Browsers, welche von «http://» auf «https://» wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennbar. 

8. Einbindung von Diensten Dritter 

Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse durch Dritte richtet sich nach den jeweiligen Datenschutzbestimmungen des betreffenden Dritten.

9. Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt. Bei der Verwendung von Google Analytics wird die Datenverarbeitung technisch durch Jimdo erbracht. Insoweit wird hiermit auf die Datenschutzhinweise von Jimdo verwiesen. Die Jimdo GmbH (Jimdo GmbH, Stresemannstrasse 375, 22761 Hamburg Datenschutz@jimdo.com) sowie der Betreiber dieser Webseite tragen eine gemeinsam Verantwortung für die Datenverarbeitung in Zusammenhang mit Google Analytics auf dieser Webseite.


Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem verwendeten Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.


Google Analytics wird ausschliesslich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Webseite verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schliesst eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Im Auftrag von Jimdo und dem Seitenbetreiber wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen Jimdo und dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Webseite, der Analyse der Benutzung der Webseite und der Anpassung der Inhalte, die durch die Bereitstellung der Statistikfunktionen von Jimdo ermöglicht wird. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.


Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.


Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Webseite anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durc